Skip to main content

Vibrationsgeräte



Vibrationsgeräte

Vibrationsgeräte stellen einen neuen Trend im Bereich der Sportgeräte dar, ihre positiven Trainingseffekte wurden bereits in mehreren Studien bestätigt. Dabei sind sie nicht nur in Fitnessstudios vorzufinden, es gibt zahlreiche Modelle für die Benutzung daheim zu kaufen.
Diverse unterschiedliche Hersteller bieten vibrierende Trainingsgeräte in zahlreichen, verschiedenen Arten an. Die meisten Geräte kann man allerdings grundsätzlich in zwei Gruppen aufteilen: Trainingsgeräte mit Säule und Geräte ohne Säule. Die Vorteile der Geräte ohne Säule: Sie sind leichter und lassen sich einfacher verstauen. Des Weiteren sind sie im Anschaffungspreis meist günstiger als Geräte mit Säule. Geräte mit Säule wiederum sind schwerer und nehmen mehr Platz in Anspruch. Aufgrund des höheren Gewichts bieten sie allerdings auch eine bessere Standfestigkeit. Der hauptsächliche Vorteil der Vibrationsgeräte mit Säule ist jedoch die größere Anzahl an Übungen. Vibrationstrainer erhöhen die Intensität gewöhnlicher Übungen und sind daher besonders geeignet für Sportler, welche zeitsparend ihre Fitness verbessern möchten. Die Auswahl an Übungen, die auf einem Vibrationstrainer ausgeübt werden können, ist sehr groß. Unterschiedlichste Körperareale können auf den Geräten trainiert werden, die hohe Flexibilität stellt neben der hohen Intensität (und der damit verbunden Zeitersparnis) einen der zentralen Vorteile von Vibrationstrainern dar. Sie bieten eine sehr hohe Effektivität bei kurzer Trainingsdauer und erfreuen sich somit vollkommen zurecht einer zunehmend hohen Beliebtheit.