Skip to main content

Stepper



Stepper

Stepper simulieren das Treppensteigen und trainieren hauptsächlich die Muskulaturen im Bereich der Waden, der Oberschenkel und dem Gesäß. Außerdem stellt die regelmäßige Benutzung eines Steppers ein sehr gutes Ausdauertraining dar. Auf dem Markt befinden sich des Weiteren spezielle Swing- und Twiststepper, welche zusätzlich zur Seite schwingen. Hierbei werden zusätzlich die Muskeln im Bereich der Hüfte und am Rücken trainiert. Zur Auswahl stehen auch Stepper mit Zugseil, welche den Oberkörper mittrainieren. Stepper sind im Anschaffungspreis sehr günstig und zudem platzsparend, Einsteigergeräte können bereits ab etwa 40 Euro erworben werden. Die Vorteile des regelmäßigen Trainings mit dem Stepper liegen auf der Hand: Die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems wird verbessert, Körperfett wird verbrannt, Oberschenkel und Gesäß werden gestrafft, die Ausdauer sowie das allgemeine Wohlbefinden steigen. Das Training auf dem Stepper ist dabei grundsätzlich für nahezu alle Personen geeignet. Die meisten Stepper verfügen über sehr gut abgefederte Pedalen. Somit ist es auch stark übergewichtigen Personen möglich, das Gerät zu benutzen. Das Stepper-Training wird besonders von Einsteigern häufig als sehr anstrengend empfunden. Deshalb ist es empfehlenswert, das Training geringfügig zu beginnen und die Intensität anschließend schrittweise und systematisch zu steigern. Zu Beginn erzielen bereits kurze Einheiten a 5 Minuten positive Effekte, um anschließend das Pensum zu erhöhen.